GRIMME Vertriebsgesellschaft

Scrollen, um mehr zu erfahren

Bodenbearbeitung - Reihenabhängige Bodenbearbeitung | GH 2

2-reihig, Reihenweiten von 75 bis 91,4 cm, mechanische Unkrautbekämpfung

Der GH 2 ist ein 2-reihiges Häufelgerät für klein strukturierte Flächen und für Dammkulturen ab einer Reihenweite von 75 bis 91,4 cm geeignet. Durch die kompakte Größe ist der GH 2 optimal für Traktoren mit einer Leistung von mindestens 55 PS und einer geringen Hubkraft geeignet. Die Häufelgeräte der GH-Serie ermöglichen das Anhäufeln von großvolumigen Dämmen für den Kartoffel- und Gemüseanbau auf leichten Böden. Gegenüber einer Dammfräse findet bei den Häufelgeräten eine passive Bodenbearbeitung statt. Dies spart Zugkraft und ermöglicht höhere Flächenleistungen. Je nach Bodenart können unterschiedliche, höhenverstellbare Lockerungszinken zum Lockern des Bodens eingesetzt werden. Für eine optimale Dammpflege kann die Maschine mit einer Vielzahl an Optionen an die individuellen Bodenbedingungen angepasst werden. Der Einsatz bis zum Reihenschluss ist mit Einzelreihenformern möglich. Bis zum Reihenschluss tolerieren Feldfrüchte in Dammkulturen, wie z.B. Kartoffeln und Möhren, nur wenig Konkurrenz durch Unkraut. Daher ist eine effektive und genaue Unkrautregulierung notwendig, um einen guten Ertrag zu erzielen. Für Kartoffel- und Gemüseanbauer, die Unkraut mechanisch ohne Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln bekämpfen und gleichzeitig einen Dammaufbau realisieren möchten, eignet sich ein GH Öko-Häufelgerät mit integrierter Hacktechnik.

Für unterschiedliche Bodenbedingungen geeignet

Vielfache Zinkenvarianten für unterschiedlichste Anforderungen.

Unkrautbekämpfung

Unkräuter werden an der Dammflanke unterschnitten, dann dem Damm entrissen und anschließend verschüttet. Dadurch wird ein erneutes Anwachsen der Unkräuter größtmöglich unterbunden.

Schonender Umgang

Einzelreihenformer auch geeignet für den Einsatz bis zum Reihenschluss.

Guter Halt am Hang

Führungsscheibe für die Stabilisierung am Hang.

Mehrwerte

  • Stabiler Doppeltragrahmen, daher flexibel für alle gewünschten Zinken- oder Häufelkörperausführungen
  • Starre Häufelkörper für steinfreie Böden
  • Gefederte Häufelkörper für steinige Böden
  • Gefederte Scheiben für feuchte Bedingungen
  • Zinkenausführung je nach Boden
  • Für den Aufbau eines lockeren bis festen Dammes mit glatter Oberfläche kann ein Dammformblech eingesetzt werden.
  • Flexibler Einsatz vom kompletten Dammaufbau bis hin zum Dammformen im aufgelaufenen Bestand
  • Für eine bessere Wasseraufnahme auf leichten Böden können Gitterrollen in Kombination mit starren oder gefederten Häufelkörpern eingesetzt werden. Die Gitterrollen sorgen für einen leichten luftigen Damm mit einer offenporigen Oberfläche.
  • GH Öko: Hacken und Anhäufeln von Dämmen in einem Arbeitsgang zur Unkrautbekämpfung im bereits aufgelaufenen Bestand. Ein geführtes Messerelement unterschneidet Unkräuter direkt an den Dammflanken.

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • Häufelgerät GH:
    • Doppeltragrahmen mit Häufelkörper gefedert
    • Höhenverstellbarer Spurzinken Nr. 3
    • Dammformblech gefedert aufgehängt
  • GH Einzelreihenformer:
    • Einzelreihenformer statt Dammformblech
    • Einzelreihenformer gefedert aufgehängt
  • GH Öko:
    • Einzelreihenformer statt Dammformblech
    • Einzelreihenformer gefedert aufgehängt
    • Tragrahmenerweiterung 3. und 4. Balken
    • Geführtes Messerelement

Technische Daten

GH 2

Abmessungen  
Länge 2380 mm
Breite 2280 mm
Höhe 1500 mm
Gewicht  
Leergewicht bei Grundausstattung 550 kg
Arbeitsbreite  
Reihenanzahl 2
Reihenweite 75 - 91,4 cm
Anhängung  
Unterlenker Kategorie 2 / 3 Kat.
Anforderung an den Traktor  
Motorleistung (mindestens) 40 kW

Produkte, die Sie auch interessieren könnten: