GRIMME Vertriebsgesellschaft
Aktuelles

Speedtronic-Web

Speedtronic-Web

MAXIMALE PRODUKTSCHONUNG UND MINIMALE VERSTOPFUNGSGEFAHR

Die Ernte von Kartoffeln wird von vielen Faktoren beeinflusst, wie z. B. der Anteil von Kartoffeln, Erde, Steine, Kluten, Kraut etc. im Erntegutstrom.

Die Ernte von Kartoffeln wird von vielen Faktoren beeinflusst, wie z. B. der Anteil von Kartoffeln, Erde, Steine, Kluten, Kraut etc. im Erntegutstrom. Der Fahrer justiert über die Fahrgeschwindigkeit sowie Einstellung des Roders den Erntegutstrom in der Maschine.  Bei geringem Erntegutstrom wird die maximale Leistung des Roders nicht ausgenutzt, bei stark erhöhtem die Verstopfungsgefahr im Speziellen bei den Siebbändern maximiert. In der Praxis wählt der Fahrer oft einen Mittelweg, um nicht permanent aufwendig manuell nachregeln zu müssen.

Die Lösung: Speedtronic-Web

Die vollautomatische Geschwindigkeitsregelung der Siebbänder, Speedtronic-Web, regelt automatisch die Siebbandgeschwindigkeit in Abhängigkeit der Fahrgeschwindigkeit des Traktors als auch mit einer Lastregelung. Die Fahrgeschwindigkeits- und Lastregelung arbeiten gleichzeitig. Ein „dicht“ fahren der Maschine wird verhindert, da die Lastregelung bei ansteigendem Druck im Antrieb der Siebbänder die Siebbandgeschwindigkeit automatisch erhöht. Fällt der Druck entsprechend ab, dann übernimmt die Fahrgeschwindigkeitsregelung wieder die Steuerung der Siebbandgeschwindigkeit. Somit kann immer gleichbleibend schonend sowie leistungsorientiert geerntet werden - und das unter allen Erntebedingungen. Der Fahrer wird gänzlich von allen manuellen Überwachungs- sowie Regelungsaufgaben entlastet und kann sich somit auf den gesamten Ernteprozess konzentrieren.

In Kombination mit Speedtronic-Sep, die vollautomatische Geschwindigkeitsregelung der Trenngeräte, steht somit ein fast vollautomatischer Roder zur Verfügung.

Speedtronic-Web wird auf der Agritechnica 2019 vorgestellt und ist ab 2020 optional für die zweireihigen Bunkerroder EVO 280 und EVO 290 in der VarioDrive Variante erhältlich.