GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Selbstfahrende Erntetechnik - 4-reihig | VENTOR 4150

4-reihig, 15 t Überladebunker, hohe Trennleistung, mit Radfahrwerk, 530 PS

Erleben Sie mit dem VENTOR 4150 die Revolution der Erntetechnik und den Vorstoß in eine neue Leistungsklasse! Zusammen mit unseren Kunden haben wir den ersten vierreihigen, selbstfahrenden Vollernter auf Basis des bewährten SE-Prinzips konstruiert. Geringe Betriebskosten, höchste Einsatzsicherheit und maximale Produktschonung standen hierbei im Fokus. Mit einer Motorenleistung von 530 PS und einem Überladebunker mit einer Kapazität von bis zu 15 Tonnen, ist es hierbei erstmals gelungen die Ernteleistung gegenüber 2-reihigen SE-Systemen signifikant zu steigern. Neben der doppelten Anzahl an Reihen, sind auch doppelt so viele Trenngeräte an Bord. Mit der TerraFloat Aufnahme, kombiniert mit der Arbeitsbreite von 3 m und einem unfassbar geringen Wendekreis, kommt der VENTOR 4150 problemlos in jede Ecke. Hierdurch wird zudem das Öffnen von Feldern, vergleichen zu herkömmlichen Traktorgespannen, deutlich erleichtert. Außerdem sorgen verschiedenste Automatiken für den Rodeprozess, einstellbar aus der Premium-Komfort Kabine, für den höchstmöglichen Fahrkomfort.

TerraFloat: für eine effizientere Absiebung, Dämme werden nicht verdichtet

Für zügige Wendemanöver beträgt der äußere Wendekreis nur 13,10 m

Innovativer Klappmechanismus für eine zulassungsfähige Maschinenbreite

CCI 1200 Touchscreen Terminal mit intuitiver Bedienoberfläche GDI

Das Endkundenportal myGRIMME

MyGRIMME bietet verschiedene Module wie ein leistungsstarkes Auftragsmanagement, ein intuitiven Webshop, eine Kartenansicht sowie weitere Funktionalitäten wie eine Maschinenübersicht, Geofencing und die Verknüpfung zu der Datenaustauschplattform agrirouter. 

Video: VENTOR 4150 - die Revolution!

Mehrwerte

  • Rodeaggregat
    • Das Roden aus der Gare ermöglicht ein problemloses Anroden
    • TerraFloat: Für eine effizientere Absiebung, Kartoffeldämme werden nicht verdichtet
  • Hohe Flächen- und Trennleistung
    • Integration des bewährten SE-Prinzips aus Absiebung, Höhenförderung und Krauttrennung
    • 15-Tonnen Überladebunker für höchste Flächenleistungen
  • Produktschonung
    • Trotz Hundegang ermöglicht eine Verschränkung im Siebkanal eine immer gleichbleibende, produktschonende Übergabehöhe vom ersten auf das zweite Siebband
    • Niedrige Fallhöhen in der gesamten Maschine für eine schonende Produktübergabe
    • Mitlaufende Seitenstäbe beim 2. Siebband, Transport des Erntegutes ohne Reibung entlang der Kanalwände
    • Schonende Übergabe des Ernteguts in den Bunker durch eine gleichbleibend niedrige Fallstufe
  • Fahrwerk
    • Das spurversetzte Fahren, der so genannte Hundegang, ermöglicht ein ganzflächiges Überfahren des Bodens mit großvolumigen Breitreifen
    • Für zügige Wendemanöver: Der äußere Wendekreis beträgt nur 13,10 m, der Innere lediglich 6,10 m
  • Perfekter Komfort
    • Entspanntes Arbeiten dank schallgedämmter Kabine, Premium Fahrersitz mit extra hoher Rückenlehne und Kopfstütze, höchstem Federungskomfort, Sitzheizung und Klimasystem sowie leistungsstarker LED-Beleuchtungsanlage
    • Speedtronic-Web: Vollautomatische Drehzahlregelung der Siebbänder in Abhängigkeit zur Fahrgeschwindigkeit und dem Gewicht auf den Siebbändern
    • Speedtronic-Sep: Lastabhängige, vollautomatische Drehzahlregelung der Trenngeräte und des Verlesebandes in Abhängigkeit zu deren Auslastung zur Erhöhung der Flächenleistung und des Komforts
    • MemoryControl: Zum Speichern und Abrufen von Rodeparametern
    • ErgoDrive Bedienkonzept: Intuitive, klar strukturierte Bedienoberfläche mit selbsterklärenden Symbolen auf dem CCI 1200 Terminal sowie frei konfigurierbare Direktzugriffsfunktionen auf dem Multifunktionshebel und in dem Bedienfeld in der ergonomischen Armlehne
    • SmartView: Das Videosystem mit 12" Touchscreen Monitor, Zoomfunktion, Live Slow Motion, Live-Bildübertragung per WLAN, Visual Protect Pro und der Möglichkeit einer Bildaufzeichnung
    • Visual Protect Pro: Die Kamera, die eine Verstellung oder einen kritischen Zustand wahrnimmt (z. B. Verstopfungsgefahr im Trenngerät) wird in Kombination mit der vor- und nachgelagerten Kamera automatisch zugeschaltet, so dass der Fahrer präventiv gegensteuern kann
    • ProCam: Das Videoüberwachungssystem für einen Rundumblick ohne tote Winkel

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • Reihenweite 75 cm
  • TerraFloat: mit hydraulisch betätigten Rückhaltepaddeln, die Tiefenführung wird über zwei Dammtrommeln gesteuert
  • Teilungsabhängiger PU-Zwangsantrieb 1. Siebband
  • Reinigungseinrichtung im 1. Siebband
  • Hydraulisch angetriebener und in der Geschwindigkeit verstellbarer Schwingklopfer im 1. Siebband
  • Geschwindigkeitsreduzierung des Grobkrautbandes im Verhältnis zum 2. Siebband
  • Verstellung der Abstreifkämme vom Terminal aus
  • 3 hydraulisch angetriebenen Krautabstreiferwellen unter dem Grobkrautband. Nr. 2 und 3 sind höhenverstellbar vom Terminal aus
  • Reinigungseinrichtung im Igelband des 1. Trenngerätes
  • Schlupfüberwachung 2. Siebband und 1. Trenngerät
  • Geschwindigkeitsverstellung des 1. und 2. Trenngeräts vom Terminal aus
  • Höhenverstellung des Fingerbandes vom Terminal aus
  • Höhenverstellung der Abstreifwalzen des 2. Trenngeräts vom Terminal aus
  • Bunkerbefüllautomatik
  • 15-Tonnen Überladebunker
  • Allradlenkung mit der Möglichkeit für spurversetztes Fahren (Hundegang)
  • Automatische Achsmittenfindung und Neigungsautomatik
  • Autopilot
  • Hydrostatischer Einzelradantrieb
  • Mercedes-Benz (MTU) Motor OM 471 LA: 390 kW / 530 PS Stufe V mit SCR-Abgastechnik (AdBlue)
  • Druckluftkompressor mit integriertem Lufttrockner
  • LED Arbeitsscheinwerfer
  • Premium Komfort-Kabine: Ledersitz mit aktiver Belüftung und Sitzheizung, Climatronic, pneumatisch klappbare Spiegel, Audiosystem, Bluetooth Mobilfunkvorbereitung, Scheibenwischer und Sonnenschutz
  • ErgoDrive Bedienkonzept mit frei konfigurierbaren Direktzugriffsfunktionen auf dem Multifunktionshebel und in dem Bedienfeld in der ergonomischen Armlehne sowie ein CCI 1200 Touchscreen Terminal mit intuitiver Bedienoberfläche
  • MemoryControl: Zum Speichern und Abrufen von Rodeparametern
  • SmartView Videosystem mit integrierter Zoomfunktion, Live Slow Motion, Live-Bildübertragung per WLAN, 12 Zoll Touchscreen Monitor und Visual Protect Pro
  • ProCam: Das Videoüberwachungssystem für einen Rundumblick ohne tote Winkel
  • Telemetrie-Einheit GRIMME SmartConnect

Technische Daten

VENTOR 4150

Abmessungen  
Länge 15000 mm
Breite in Transportstellung 3500 mm
Höhe 4000 mm
Gewicht  
Leergewicht bei Grundausstattung 30000 kg
Arbeitsbreite  
Reihenanzahl 4
Reihenweite 75 cm
Siebbänder  
Breite 1. Siebband 2x 1500 mm
Breite 2. Siebband 2x 1350 mm
Trenngeräte  
Breite Grobkrautband 2x 1500 mm
Breite 1. Trenngerät 2x 1250 mm
Breite 2. Trenngerät 2x 1300 mm
Verlesetisch  
Breite 1100 mm
Verlesepersonal 2
Bunker / Aufbau  
Kapazität 15000 kg
Auslaufhöhe 2630 - 4640 mm
Bereifung  
vorne 900/70 R32
hinten 900/60 R38
Lenkeinschlag  
Innerer Wendekreis 6,1 m
Fahrwerk und Motor  
Transportgeschwindigkeit 20 / 25 km/h
Motorleistung 390/530 kW/PS
Kraftstofftank Inhalt 750 l
AdBlue Tank Inhalt 40 l

Produkte, die Sie auch interessieren könnten: