GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Legetechnik - Becherlegemaschinen | PRIOS 440

4-reihig, 3,5 t Bunker, 3 m Straßentransportbreite, smart und leistungsstark

Die PRIOS 440 bietet, dank ihrer modularen Bauweise, viele Ausstattungsmöglichkeiten und einen hohen Bedienkomfort. Mittels einer Schwanenhals-Deichsel mit Zwischenrahmen und separatem Hubwerk kann die Bodenbearbeitung mit jedem gängigen Gerät durchgeführt werden. Gleichzeitig können Dünger, Granulate, Furchenbehandlungsmittel sowie Flüssigbeize appliziert und die Kartoffeln gelegt werden. Die neu entwickelte Hybrid-Dammformeinrichtung gewährleistet unter sämtlichen Bodenbedingungen einen idealen Dammaufbau und eine hohe Flexibilität bei wechselnden Anforderungen an die Dammformung. Für einen effektiven Schutz vor Bodenerosion kann das TerraProtect System integriert werden. Durch ihre Straßentransportbreite von unter 3,00 m, ist sie die erste 4-reihige Legemaschine mit einer vollständigen EU-Typgenehmigung. Die PRIOS bietet optional alle Lösungen zur Realisierung von Clever Planting, Section Control und der teilflächenspezifischen Bewirtschaftung anhand von Applikationskarten. Die Anbindung an myGRIMME erleichtert das Speichern und Abrufen von Maschinen- sowie Auftragsdaten. Dank des intuitiven Bedienkonzeptes in Verbindung mit dem Smart View Videosystem behalten sie stets den Überblick über die wichtigsten Maschinenfunktionen.

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten

Die EU-typgenehmigte Schwanenhalsdeichsel mit Zwischenrahmen und separatem Hubwerk macht einen schnellen Wechsel zwischen unterschiedlichen Bodenbearbeitungsgeräten möglich. Die Tiefenführung des Bodenbearbeitungsgeräts erfolgt unabhängig von der Legemaschine, wodurch die Bodenbearbeitungs- und Legetiefe immer exakt eingehalten werden.

Vollständig Section Control fähig

Um Betriebsmittel einzusparen, können der Düngerstreuer, die Fassanlage sowie die Legeelemente getrennt voneinander und für jede Reihe einzeln über Section Control geschaltet werden (Einzelreihenschaltung mit „Multiboom-Funktion“). Dadurch können die Nährstoffeinträge in die Umwelt, insbesondere beim Anlegen von Fahrgassen oder beim Auspflanzen von Keilen, deutlich reduziert werden.

Teilflächenspezifisch arbeiten

Anhand von Applikationskarten können bis zu zwei Anwendungen gleichzeitig teilflächenspezifisch gesteuert werden. So können z.B. der Legeabstand und die Düngermenge, auf Basis einer entsprechenden Applikationskarte, reguliert werden.

Nur 3 m Straßentransportbreite

Die PRIOS 440 ist, durch ihre Straßentransportbreite von unter 3,00 m, die erste 4-reihige Legemaschine mit einer vollständigen EU-Typgenehmigung. Dadurch ist keine Ausnahmegenehmigung für den Straßentransport mehr erforderlich. Der überbetriebliche und grenzüberschreitende Einsatz wird deutlich vereinfacht.

Einzigartige Hybrid-Dammformeinrichtung

Die Hybrid-Dammformeinrichtung vereint die Vorteile eines Dammformblechs mit denen einer Gitterrolle. Dadurch kann ein Damm mit stabilen und glatten Dammflanken sowie einer offenporigen Dammkrone erzeugt werden. Zudem wird die optimale Anpassung des Dammaufbaus an die bestehenden Bodenverhätnisse ermöglicht.

Erosionsschutz im Kartoffelanbau

TerraProtect erzeugt Querdämme zwischen den Kartoffeldämmen, die die Erosionsgefahr verringern sowie gleichzeitig die Wasseraufnahmefähigkeit fördern.

myGRIMME - Dein digitaler Zugang zu GRIMME

Mit der virtuellen Maschinenakte hast Du alle Deine Maschinen, Services und Dokumente jederzeit im Blick. Die smarte Dokumentation erfasst und analysiert alle Aufträge schnell und ohne manuelle Dateneingabe. Bestelle im myGRIMME Shop einfach und intuitiv die passenden Ersatzteile für Deine Maschinen.
Jetzt entdecken!

Mehrwerte

  • Bodenbearbeitung und Legen
    • Mittels einer Schwanenhals-Deichsel mit Zwischenrahmen und separatem Hubwerk kann die Legemaschine mit jedem gängigen Gerät zur passiven sowie aktiven Bodenbearbeitung (Tiefenlockerer, Kreiselegge, Fräse) kombiniert werden.
    • Die Tiefenführung des Bodenbearbeitungsgeräts erfolgt unabhängig von der Legemaschine. Dadurch können die Bodenbearbeitungs- und Legetiefe exakt eingehalten werden.
    • Das leistungsstarke Legeelement ermöglicht eine einfache Anpassung an die Knollengröße und sorgt dadurch für einen exakten Legeabstand.
    • Das Zusammenspiel aus speziell entwickelten Furchenziehern, Legebechern, der längsten Vereinzelungsstrecke, einem einstellbaren Fallrohreinsatz und einer geringen Fallhöhe ermöglichen einen gleichmäßigen Legeabstand bei Einhaltung der geforderten Legetiefe.
    • Um Betriebsmittel einzusparen, können der Düngerstreuer, die Fassanlage sowie die Legeelemente getrennt voneinander und für jede Reihe einzeln über Section Control geschaltet werden (Einzelreihenschaltung mit „Multiboom-Funktion“). Dadurch können die Nährstoffeinträge in die Umwelt, insbesondere beim Anlegen von Fahrgassen oder beim Auspflanzen von Keilen, deutlich reduziert werden.
    • Vollständig benetzende Knollenbeizung mit dem GRIMME Düsensystem und sichere vorschriftsmäßige Pflanzenschutzanwendung durch die GRIMME Fassanlagen.
    • Der 1700 l fassende Düngerbehälter ermöglicht eine hohe Flächenleistung und die groß dimensionierten Einlegescheiben gewährleisten eine sichere Düngerausbringung.
    • Möglichkeit zum Ausbringen von Mikrogranulaten direkt in die Furche für einen optimalen Wachstumsstart oder zum Pflanzenschutz.
  • Komfort und Bedienung
    • SmartView: Das Videosystem mit 12" Touchscreen Monitor, Zoomfunktion, Live Slow Motion, Live-Bildübertragung per WLAN, Visual Protect PRO und der Möglichkeit einer Bildaufzeichnung.
    • Section Control (SC): Einsparung von Betriebsmitteln wie Dünger, Pflanzenschutzmitteln und Pflanzgut durch automatische Einzelreihenan- und -abschaltung.
    • Variable Rate Control (VRC): Mit der teilflächenspezifischen Bewirtschaftung anhand von Applikationskarten können die Legeabstände in cm auf der gesamten Maschinenbreite variabel eingestellt werden.
    • Clever Planting: Erhöhter Anteil vermarktungsfähiger Ware durch ein homogeneres Wachstum der Kartoffeln in den Anschlussreihen der Fahrgassen. Das wird erreicht durch einen stufenlos einstellbaren, engeren Legeabstand und der damit geänderten Konkurrenz um Licht und Nährstoffe aus den Fahrgassen.
    • Das ISOBUS Bedienterminal CCI 800 oder CCI 1200 mit intuitiver Bedienoberfläche GDI und Diagnosemöglichkeit bietet hohen Bedienkomfort.
    • Sehr schnelle und einfache Verstellung der Legeabstände und Düngermenge seitlich an der Maschine oder optional aus der Kabine heraus.
    • Gleichmäßiger Feldaufgang aufgrund der konstanten Überdeckung der Knollen mit Erde durch hydraulische Tiefenführung der Furchenzieher und automatischer Steuerung der Dammformeinrichtung. Die Legetiefe kann bequem aus der Kabine verstellt werden.
  • Dammformung und Erosionsschutz
    • Die Häufelkörpereinrichtung aus Kunststoff (PE) sorgt für stabile Dammflanken. Dank des gleichzeitig geringen Zugkraftbedarfs kann Kraftstoff eingespart werden.
    • Für die Dammformung kann zwischen Dammkronenplatten, Gitterrollen oder einer Hybrid-Dammformeinrichtung (Kombination aus Dammkronenplatten und Gitterrollen) gewählt werden.
    • Für den Aufbau eines lockeren bis festen Dammes mit glatter Oberfläche können Dammkronenplatten eingesetzt werden.
    • Für eine krümelige Dammoberfläche können Gitterrollen eingesetzt werden. Die Gitterrollen sorgen für einen leichten luftigen Damm mit einer offenporigen Oberfläche.
    • Die einzigartige „Hybrid-Dammformeinrichtung“ erzeugt einen Damm mit stabilen und glatten Dammflanken sowie einer offenporigen Dammkrone. Dadurch werden die Vorteile eines Dammformblechs mit denen einer Gitterrolle vereint. Die „Hybrid-Dammformeinrichtung“ kann im Feld werkzeuglos umgebaut und eingestellt werden, wodurch die Dammformung flexibel an die Bodenbedingungen sowie die Kundenanforderungen angepasst werden kann.
    • Erosionsschutz: Durch die Zusammenarbeit eines Lockerungszinkens und eines Querdammhäuflers zwischen den Dämmen sorgt TerraProtect für eine bessere Wasseraufnahme des Bodens sowie ein großes Stauvolumen und bewirkt so einen maximalen Schutz gegen Bodenerosion.
    • Für einen bestmöglichen Schutz vor Bodenerosion kann das TerraProtect erstmalig mit allen Dammformeinrichtungen kombiniert werden.
  • Fahrwerk
    • Die PRIOS 440 mit 75 cm Reihenweite verfügt über eine vollständige EU-Typgenehmigung. Mit Hilfe von zwei teleskopierbaren Achsen kann die Arbeitsbreite von 3,30 m auf eine Straßentransportbreite unter 3,00 m reduziert werden. Überstehende Arbeitswerkzeuge, wie die Erdleitbleche, die äußersten Häufelkörper und Spurlockerungszinken werden in die Maschinenkontur eingeschoben. Es ist keine Ausnahmegenehmigung mehr notwendig. Der überbetriebliche und grenzüberschreitende Einsatz wird deutlich vereinfacht.
    • Die Hangstabilität sowie Wendigkeit der Maschine werden durch die Position der Laufräder bzw. die optional erhältliche Lenkachse (± 20° Lenkeinschlag) verbessert.
    • Große Laufräder sichern beste Fahreigenschaften und reduzieren den Bodendruck. Verschiedene Bereifungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • Hydraulischer Stützfuß
  • Mechanisch teleskopierbare Deichsel
  • Tragrahmen mit vier Legeelementen
  • Mechanischer Elementantrieb
  • Reihenweite 75 cm
  • Kapazität Kippbunker 3500 kg
  • VA-Boden im Schöpfraum
  • Elevatorriemen mit Bechern nach Wahl
  • Elektrischer Intensivrüttler
  • Schnellentriegelung der Legeelemente
  • Gezogener Furchenzieher im Parallelogramm mit vier Tasträdern
  • Zudeckvorrichtung einzeln gefederte, gezackte Zudeckscheiben, 510 mm Durchmesser
  • Aushebung über Deichsel und Fahrwerk
  • Spuranzeiger mit Scheibe
  • Bedienung Spuranzeiger mechanisch
  • Fahrwerk mit zwei Pendelachsen und vier Laufrädern
  • Bereifung 280/80-20
  • ISOBUS

Technische Daten

2560-011 PRIOS 440

Abmessungen  
Länge 5210 / 10275 mm
Breite bei Reihenweite 75 cm xx mm
Breite bei Reihenweite 90 cm mm
Höhe 2750 / 3150 mm
Befüllhöhe Kippbunker flach xx mm
Überhang hinten mit Fahrgassenräumer xx mm
Gewicht  
Leergewicht bei Grundausstattung xx kg
Arbeitsbreite  
Reihenweite 75 / 90 cm
Reihenanzahl 4
Bunker / Aufbau  
Kapazität Kippbunker flach 3500 kg
Kapazität Reihenweite 90 cm 4000 kg
Bereifung  
Bereifung 280/80-20 - Diagonalreifen

2560-012 PRIOS 440 PRO

Abmessungen  
Länge 5210 / 10275 mm
Breite bei Reihenweite 75 cm xx mm
Breite bei Reihenweite 90 cm mm
Höhe 2750 / 3150 mm
Befüllhöhe Kippbunker flach xx mm
Überhang hinten mit Fahrgassenräumer xx mm
Gewicht  
Leergewicht bei Grundausstattung xx kg
Arbeitsbreite  
Reihenweite 75 / 90 cm
Reihenanzahl 4
Bunker / Aufbau  
Kapazität Kippbunker flach 3500 kg
Kapazität Reihenweite 90 cm 4000 kg
Bereifung  
Bereifung 280/80-20 - Diagonalreifen

Produkte, die Sie auch interessieren könnten: