GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Legetechnik - Becherlegemaschinen | GL 660

6-reihig, Bunker bis zu 7 t, vielfältig und schlagkräftig

Die GL 660 ist eine gezogene 6-reihige Becherlegemaschine die auf große Flächenleistungen konditioniert ist. Neben dem konventionellen Legen kann die GL 660 auch für das Legen in separierten Beeten eingesetzt werden. Das GRIMME Profi-Legeelement, ist die richtige Wahl für einen sehr präzisen und gleichmäßigen Legeabstand im Feld. Vielfältige Einstellmöglichkeiten der Maschine gepaart mit einer guten Kalibrierung des Pflanzguts, ermöglichen eine hohe Legegeschwindigkeit. Das Maschinenkonzept mit den Laufrädern hinter den großen Zudeckscheiben fördert die Leichtzügigkeit, formt den Damm vor und verhindert, dass die Laufräder lose Erde unnötig verfestigen. Die Effizienz kann mit der Kombination aus der Unterfußdüngung, der Dammformung, sowie der Ausbringung von Flüssigbeize und Furchenbehandlungsmittel deutlich gesteigert werden.

Beetlegemaschine

Für den Anbau von Kartoffeln in Beeten.

Gut geformte Dämme

Dammformblech für den Aufbau eines lockeren bis festen Dammes mit glatter Oberfläche.

Direkte Bunkerbefüllung vom Anhänger

Der Tiefbunker ermöglicht ein Befüllen der Maschine direkt vom Anhänger.

Straßentransport

Längsfahreinrichtung zum einfachen Transport auf der Straße.

Mehrwerte

  • Die GL 660 kann sowohl für das konventionelle Legen in Dämmen als auch für das Legen in separierten Beeten eingesetzt werden.
  • Das leistungsstarke Legeelement ermöglicht eine einfache Anpassung an die Knollengröße und sorgt dadurch für einen exakten Legeabstand.
  • Pflanzguteinsparung durch automatische Einzelreihenan- und -abschaltung der Legelemente mit Section Control.
  • Legeabstandsverstellung aus der Kabine heraus durch den hydraulischen Einzelreihenantrieb.
  • Clever Planting: Erhöhter Anteil vermarktungsfähiger Ware durch ein homogeneres Wachstum der Kartoffeln in den Anschlussreihen der Fahrgassen. Das wird erreicht durch einen stufenlos einstellbaren, engeren Legeabstand und der damit geänderten Konkurrenz um Licht und Nährstoffe aus den Fahrgassen.
  • Vier Laufräder ermöglichen eine hohe Tragkraft bei guter Leichtzügigkeit, auch auf leichten Böden.
  • Die Position der Laufräder bzw. die optionale Lenkachse unterstützen die Wendigkeit am Vorgewende.
  • Sehr schnelle und einfache Verstellung der Legeabstände und Düngermenge seitlich an der Maschine oder optional aus der Kabine heraus.
  • Der optionale tief absenkbare Kippbunker ermöglicht das direkte Befüllen vom Anhänger.
  • Gleichmäßiger Feldaufgang aufgrund der konstanten Überdeckung der Knollen mit Erde durch hydraulische Tiefenführung der Furchenzieher und automatische Steuerung der Dammformeinrichtung. Die Legetiefe kann bequem aus der Kabine verstellt werden.
  • Für den Aufbau eines lockeren bis festen Dammes mit glatter Oberfläche kann ein Dammformblech eingesetzt werden. Zur Anpassung auf unterschiedliche Bodenverhältnisse stehen mehrere Dammformbleche mit verschiedenen Dammumfängen und –formen zur Verfügung.
  • Für eine bessere Wasseraufnahme auf leichten Böden können Gitterrollen in Kombination mit gefederten Häufelkörpern eingesetzt werden. Die Gitterrollen sorgen für einen leichten luftigen Damm mit einer offenporigen Oberfläche.
  • Die geprüfte GRIMME-Fassanlage sorgt für eine gleichmäßige Benetzung der Knolle und bietet dem Fahrer viele Komfortfunktionen.
  • Effizienter und Ressourcen sparender Einsatz von Düngemitteln durch die Einbringung direkt beim Pflanzen mit dem GRIMME Düngerstreuer.
  • Für einen optimalen Wachstumsstart der Knollen ist die gleichzeitige Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln und Granulaten beim Legen möglich.

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • Tragrahmen mit sechs Legeelementen
  • Spuranzeiger hydraulisch
  • Mechanischer Rüttler stufenlos verstellbar
  • Schnellentriegelung der Elemente
  • Elevatorriemen mit Bechern nach Wahl
  • Steinfurchenzieher starr, Schar über Gummipuffer gefedert
  • Zudeckvorrichtung gefedert
  • Reihenweite 75 cm
  • Aushebung über Deichsel und Fahrwerk
  • Lange Deichsel
  • Fahrwerk mit Pendelachse und vier Laufrädern
  • Bereifung 12.5/80-18 AS
  • Kapazität Kippbunker flach 5000 kg (Reihenweite 75 cm, schmaler Bunker)

Technische Daten

GL 660

Abmessungen  
Länge ohne Dammformblech ohne / mit Vorbaurahmen 4980 / 5720 mm
Länge mit Dammformblech ohne / mit Vorbaurahmen 6260 / 7000 mm
Länge mit Gitterrolle ohne / mit Vorbaurahmen 5990 / 6730 mm
Länge mit Fahrgassenräumer ohne / mit Vorbaurahmen 6660 / 7400 mm
Breite bei Reihenweite 75 cm 4800 mm
Breite bei Reihenweite 90 cm 6200 mm
Höhe 1980 mm
Befüllhöhe Kippbunker tief 900 mm
Befüllhöhe Kippbunker flach 1980 mm
Überhang hinten mit Dammformblech 1040 mm
Überhang hinten mit Gitterrolle 1010 mm
Überhang hinten mit Fahrgassenräumer 1440 mm
Gewicht  
Leergewicht bei Grundausstattung 3800 kg
Arbeitsbreite  
Reihenanzahl 6
Reihenweite 75 - 91,4 cm
Anhängung  
Untenanhängung Zugmaul x
Untenanhängung in Hitch x
Untenanhängung am Kugelkopf (K 80) x
Bunker / Aufbau  
Kapazität Kippbunker flach 5000 kg
Kapazität Kippbunker tief 6000 kg
Bereifung  
Bereifung 12.5/80-18 AS
Anforderung an den Traktor  
ohne Dammformblech (mindestens) 75 kW
mit Dammformblech (mindestens) 110 kW
Ölfördermenge 34 l/min
benötigte Steuerventile (einfachwirkend) 2
benötigte Steuerventile (doppeltwirkend) 1

Produkte, die Sie auch interessieren könnten: