GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Legetechnik - Riemenlegemaschinen | GB 215

2-reihig, 1,5 t Bunker, für unterschiedlichstes Pflanzgut

Eine Riemenlegemaschine ist die richtige Wahl, um nicht kalibriertes Pflanzgut, unterschiedliche Größen oder längliche Sorten zu verarbeiten. Bei geeigneten Größen kann eine höhere Fahrgeschwindigkeit als bei einer Becherlegemaschine erzielt werden. Die GB 215 ist sowohl für das konventionelle Legen in Dämme als auch für das Beetverfahren konzipiert. Eine hydraulische Lenkung und eine hydraulische Niveauregelung des Legeelementes sorgen für eine passende Ablage (Legeabstand) der Knollen auch im hügeligen Gelände. Für das Legen im Beet kann die Maschine mit dem GRIMME Flow-Board ausgestattet werden. Dieses sorgt für eine gleich bleibende Überdeckung bzw. Ablagetiefe der Knollen und somit für einen perfekten Feldaufgang.

Dammaufbau auf leichten Böden

Für eine bessere Wasseraufnahme auf leichten Böden können Gitterrollen in Kombination mit gefederten Häufelkörpern eingesetzt werden.

Für eine hohe Ablagegenauigkeit

Sechs Rundriemen, breite Rückführbänder mit Stegen und Querschnecken für sicheres Aufreihen der Knollen.

Für das Legen im Beet

GB 215 mit Flow-Board für das Legen im Beet.

Hohe Schlagkraft

Fahrgeschwindigkeiten bis zu 10 km/h, abhängig von Knollensortierung und -größe, Legeabstand, Maschinenausstattung sowie Bodenbedingungen.

Kombinierter Pflanzenschutz

GRIMME Fassanlage TS 410, zugelassen für die Ausbringung von Flüssigbeize und Furchenbehandlungsmittel.

Mehrwerte

Aufbau

Antrieb

Furchenzieher / Tiefenführung

Kippbunker

Komfort

Konventionelles Legen

Legen im Beet

Flüssigbeize / Furchenbehandlungsmittel

Granulatausbringung

Fahrwerk

Bediensysteme

Assistentssysteme

myGRIMME

  • Die kompakte getragene Bauweise ermöglicht eine hohe Wendigkeit am Vorgewende.
  • Hohe Schlagkraft durch Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 10 km/h, abhängig von Knollensortierung, Knollengröße, Legeabstand sowie Bodenbedingungen.
  • Der Legeabstand bzw. die Anzahl der Knollen pro Hektar können bequem vom Terminal aus eingestellt werden.
  • Pflanzguteinsparung durch automatisches An- und Abschalten aller Legelemente mit Section Control.
  • Für eine sichere Vereinzelung am Hang kann der Hangausgleich der Legelemente in Fahrtrichtung bis zu +/- 7° ausgleichen.
  • Gleichmäßiger Feldaufgang aufgrund einer konstanten Überdeckung der Knollen durch eine Kopplung der Furchenzieher mit dem Flow-Board.
  • Die geprüfte GRIMME-Fassanlage ermöglicht die Ausbringung von Flüssigbeizen sowie Furchenbehandlungsmitteln und unterstützt dabei den Fahrer mit vielen Komfortfunktionen.
  • Gleichzeitige Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln und Granulaten für einen optimalen Wachstumsstart der Knollen.
  • Zur Anpassung auf unterschiedliche Bodenverhältnisse stehen mehrere Dammformungs-Varianten zur Verfügung.
  • Das GRIMME Flow-Board sorgt auch am Hang für eine genaue mittige Ablage im Beet.
  • Damit das Pflanzgut auch an Hanglagen mittig abgelegt werden kann, minimieren die lenkbaren Laufrädern ein mögliches Abdriften am Hang.

Bilder/Videos

Spezifikationen

Hier finden Sie Informationen zur Serienausstattung der Maschine. Alle Angaben sind ca.-Angaben und unverbindlich.

Ausstattung

  • 2 Legeelemente hydraulisch angetrieben
  • Hydraulisch angetriebener Rüttler im Legeelement
  • Kartoffelteiler über Legeriemen
  • 2 separat angesteuerte, hydraulische Zufuhrbänder
  • Stufenlose Legeabstandsverstellung
  • 1 Doppeltastrad 16x6.50-8 AS für das Parallelogramm
  • Zudeckscheiben
  • Reihenweite 75 cm
  • Kapazität Kippbunker 1500 kg
  • Dreipunktanbau
  • Fahrwerk mit 2 Laufrädern
  • Bereifung 7.5-20 AS
  • Beleuchtungsanlage
  • Hydraulikblock
  • MDA Jobrechner
  • Bedienterminal VC 50 zur Bedienung aller hydraulischen Funktionen inklusive
    • Störmelder
    • Hektarzähler
    • Feldanfang-/ Feldendefunktion
    • Knollenzähler per Ultraschallsensor

Technische Daten

GB 215

Abmessungen  
Länge 3200 mm
Breite bei Reihenweite 75 cm 2400 mm
Breite in Transportstellung 2050 mm
Befüllhöhe Festbunker 1970 mm
Überhang hinten 450 mm
Arbeitsbreite  
Reihenweite 70 - 91,4 cm
Reihenweite 30 / 32 / 34 / 36 "
Reihenanzahl 2
Bunker / Aufbau  
Kapazität Kippbunker 1500 kg
Bereifung  
Bereifung 7.5-20 AS
Anforderung an den Traktor  
Motorleistung (mindestens) 60 kW
Ölfördermenge 50 l/min
benötigte Steuerventile (doppeltwirkend) 1

Produkte, die Sie auch interessieren könnten: