GRIMME Landmaschinenfabrik

Scrollen, um mehr zu erfahren

Datensysteme - Datenaustausch | agrirouter

Web-basierte Datenaustauschplattform ermöglicht den Datenaustausch zwischen Maschinen, Agrarsoftware-Produkten ganz unterschiedlicher Hersteller und Anbieter



Die Web-basierte Datenaustauschplattform „agrirouter“ ermöglicht den Datenaustausch zwischen Maschinen und Agrarsoftware-Produkten ganz unterschiedlicher Hersteller und Anbieter. Für Landwirte und Lohnunternehmer mit gemischtem Maschinenpark war das bisher nicht umsetzbar. Über my-agrirouter.com kann sich jeder Landwirt oder Lohnunternehmer einen kostenlosen Account anlegen und sein individuelles System aus Maschinen und Agrarsoftware Lösungen aufbauen.

Mit dem agrirouter können Sie nie mehr den USB-Stick vergessen. Verbinden Sie Ihr ISOBUS Terminal CCI 800 oder CCI 1200 mit dem agrirouter und übertragen Sie Applikationskarten und Auftragsdaten bequem über das Internet. Die Internetverbindung kann simpel mit dem CCI W10 W-LAN Adapter hergestellt werden. Über die mobile Hotspotfunktion von Smartphones steht auch auf dem Acker eine Internetverbindung zur Verfügung mit dem sich das CCI ISOBUS Terminal verbinden kann.

Alle GRIMME Selbstfahrer (ab 2017) sowie die EVO 280 und EVO 290 (ab 2019) werden serienmäßig mit einer Telemetrieeinheit ausgestattet, die auf Wunsch Maschinen- und GPS-Daten an das Kundenportal myGRIMME übermitteln und diese bequem mit dem agrirouter verbinden. Sobald die Maschine bzw. die Maschinen verbunden sind, kann der Anwender im agrirouter festlegen, welche Maschinen- und GPS-Daten an unterschiedliche Agrarsoftware, wie z. B. ein Farm Management Information System (FMIS), übermittelt werden.

Video: Datenaustausch mit dem agrirouter

Video: Kartoffelernte mit Liveübertragung der Ertragsdaten

Mehrwerte

  • Herstellerunabhängiger Datenaustausch
  • Maschinen und Agrarsoftware können herstellerübergreifend verbunden werden
  • Der agrirouter vereinfacht den Datenaustausch und damit betriebliche Abläufe, reduziert den Verwaltungsaufwand und verbessert die Wirtschaftlichkeit.
  • GRIMME Maschinen mit einer Telemetrieeinheit können auf Wunsch Maschinen- und GPS-Daten an das Kundenportal myGRIMME übermitteln und diese bequem mit dem agrirouter verbinden.
  • Der agrirouter speichert keine Daten, er versendet sie gemäß Ihren Vorgaben.
  • Die Server für den Datenversand stehen in Deutschland, sind abgesichert und unterliegen deutschem Recht.
  • Die Soft- und Hardware-Komponenten sind zertifiziert und werden regelmäßig geprüft.

Bilder/Videos