GRIMME Landmaschinenfabrik
Aktuelles

Maschine des Jahres 2018

Maschine des Jahres 2018

VENTOR 4150

Die Auszeichnung "Maschine des Jahres" ist seit vielen Jahren ein Highlight auf der Agritechnica.

Mehr als 20 Journalisten aus 8 Ländern bilden die fachkompetente Jury für diesen sehr begehrten Preis in der Landtechnikindustrie. In der Kategorie Hackfruchttechnik konnte sich der GRIMME VENTOR 4150 gegenüber drei weiteren Wettbewerbern durchsetzen. 

Der zudem mit der DLG Silbermedaille ausgezeichnete 530 PS starke Kartoffelroder zeichnet sich durch eine Vielzahl innovativer Neuheiten aus. Herzstück des größten straßenzugelassenen Kartoffelroders der Welt ist die Integration des bewährten SE-Prinzips aus Sieben, Höhenförderung und Krauttrennung. Dieses ist heute marktüblicher Standard bei ein- und zweireihigen Bunkerrodern und zehntausendfach bewährt. 

v.l.n.r.: Matthias Mumme (traction), Markus Messerer (agrartechnik), Sebastian Talg (Geschäftsführer der GRIMME Landmaschinenfabrik), Christine Grimme, Jürgen Feld (Leiter Marketing bei GRIMME) und Dr. Uwe Steffin (agrarheute.com).

 

 

Neuheiten in der GRIMME Gruppe

Ob innovative Maschinen oder digitalisierte Lösungen - hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere Neuheiten.

Alle Neuheiten anzeigen