GRIMME Landmaschinenfabrik

Technischer Produktdesigner (m/w/d)


Für kreative Köpfe mit räumlichem Vorstellungsvermögen


Die Ausbildung zum/zur Technische/n Produktdesigner/in dauert dreieinhalb Jahre. Es werden Kenntnisse über die Entwicklung von funktionsfähigen, produzierbaren und kosteneffizienten Maschinen sowie die normgerechte Bemaßung und Darstellung von Bauteilen bei GRIMME ausgebildet. Zu den Aufgaben zählt die Erstellung von technischen Zeichnungen für Einzelteile, Schweiß- und Montagebaugruppen. Außerdem wird das Anfertigen technischer Dokumentationen in Form von Ersatzteilzeichnungen und Stücklisten vermittelt. Im Rahmen der Ausbildung wird die Entwicklung technischer Produkte von der Planung über die Konstruktion bis hin zur Fertigung erlernt. Weitere Bestandteile der Ausbildung sind Werkstoff- und Fertigungsverfahren, Berechnungs-und Simulationsverfahren sowie Kenntnisse rund um den Produktentstehungsprozess. Technische Produktdesigner werden bei GRIMME während und nach der Ausbildung in der Entwicklung & Konstruktion eingesetzt.


Werde auch du zum 01.08.2021 ein Teil davon.


Was dich erwartet



  • 3,5-jährige IHK-Ausbildung bei GRIMME mit Theorieunterricht an der BBS Osnabrück
  • Erlernen praktischer Grundfertigkeiten im GRIMME Ausbildungszentrum
  • Fachspezifische Schulungen
  • Stetig steigende Herausforderungen und volle Einbindung in einem festen Team im Bereich Entwicklung & Konstruktion

Was wir erwarten



  • Begeisterung für Technik, Offenheit und Interesse für neue Technologien und Prozesse
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Kreativität und technisches Verständnis sowie räumliches Vorstellungsvermögen
  • Grundkenntnisse im Bereich der PC-Bedienung und Office-Anwendungen sind von Vorteil
  • Realschulabschluss mit guten Leistungen in Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil


Beschäftigungsverhältnis: Ausbildung

Wöchentliche Arbeitszeit: 36

Eintrittsdatum: 1. August 2021

Ort: Damme/Rieste


Stellenangebot drucken

Jetzt bewerben
Jannik gr. Osterhues: Ich habe mich für die Ausbildung zum technischen Produktdesigner entschieden, da ich schon immer Interesse daran hatte, eigene Ideen umzusetzen und diese zur Realität werden zu lassen. Diese Interessen lassen sich in meiner Ausbildung umsetzen. Somit darf ich nicht nur selber Zeichnungen erstellen, sondern auch Bauteile konstruieren, die anschließend gefertigt und an einer Maschine montiert werden. Besonders spannend fand ich ein eigenes konstruiertes Bauteil fertigen und montieren zu können.

Ihr Ansprechpartner

Johannes Rechtien

+49 5491 666-2805