GRIMME Landmaschinenfabrik

Praktikum / Abschlussarbeit im Bereich Validierung

Während Ihrer Tätigkeit beschäftigen Sie sich mit der Untersuchung der verfahrenstechnischen Prozesse (Trennen von Kartoffeln und Beimenge) in unseren Maschinen auf einem Prüfstand. Hierfür ist ein möglichst realitätsnaher Erntegutstrom bestehend aus Erde, Kartoffeln, Kluten, Kraut und Steinen notwendig. Im Rahmen der Abschlussarbeit beschäftigen Sie sich mit der Entwicklung eines Verfahrens, das den Erntegutstrom möglichst realitätsnah und reproduzierbar herstellt.

  • Sie sammeln Anforderungen an den Erntegutstrom und entwickeln darauf basierend konstruktive Lösungskonzepte und bewerten diese.
  • Sie führen Markt- und Literaturrecherchen möglicher Verfahren durch.
  • In ersten Vorversuchen zeigen Sie in der praktischen Anwendung die Machbarkeit.
  • Sie entwickeln das bestbewertete Konzept weiter, um es zu dimensionieren und zu konstruieren.

Sie studieren Maschinenbau, Mechatronik o. ä. und suchen ein interessantes Thema für ein Abschlusspraktikum oder eine Abschlussarbeit? Sie haben Ihren Schwerpunkt auf Konstruktion gelegt oder möchten sich dahin entwickeln?  

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Bitte reichen Sie auch Ihre Studienordnung ein, aus der hervorgeht, dass es sich um einen Pflichtbestandteil Ihres Studiums handelt.


Beschäftigungsverhältnis: Praktikum

Wöchentliche Arbeitszeit: 36

Bereich: Forschung & Entwicklung

Ort: Damme


Stellenangebot drucken

Jetzt bewerben



Dank der freien und eigenverantwortlichen Arbeitsweise werden einem viele Möglichkeiten geboten, sich stetig weiterzuentwickeln und seine Ideen in die vielen interessanten Projekte einzubringen. (M.Lutterbey)

Ihr Ansprechpartner

Karin Bothe

+49 5491 666-2272