GRIMME Landmaschinenfabrik
Karriere

Erfahrungsbericht Projektstudium

Karriere

ERFAHRUNGSBERICHT PROJEKTSTUDIUM

Hendrik Zurhake, seit 2012 dualer Student Maschinenbau-Konstruktionstechnik

Was ist ein Projektstudium und wie läuft dieses ab?
Das Projektstudium ist fester Bestandteil des Vertiefungsstudiums der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der PHWT. Es wird über drei Semester (5./6./7.) eine komplexe Projektaufgabe in einem Team bearbeitet. Unter der Überschrift „Studieren in Projekten“ kann die Aufgabenstellung des Projekts von einer Optimierung eines Prozesses oder einer Maschine bis hin zu einer völligen Neuentwicklung reichen. Während des Projekts gilt es, nicht nur zeitliche und finanzielle Begrenzungen einzuhalten, sondern auch immer die Zielvorgabe vor Augen zu haben, um das Projekt im Gesamten nach einem Jahr Bearbeitungszeit erfolgreich abzuschließen.

Welches Projekt hast du bearbeitet und wie seid ihr dabei vorgegangen?
Ich habe zusammen mit drei weiteren angehenden Maschinenbauingenieuren und zwei angehenden Wirtschaftsingenieuren der Firma GRIMME ein spannendes, firmeninternes Projekt bearbeitet. Zielsetzung unseres Projekts war die „Umsetzung und Validierung eines neuen Reinigungskonzepts in der Zuckerrübentechnik“. Nachdem uns Anfang des Jahres die Projektaufgabe übergeben wurde, haben wir den Projektrahmen genauer festgelegt und den weiteren Projektverlauf geplant. Nach der Marktanalyse und einer umfangreichen Ideenfindung konstruierten wir einen Prüfstand, um ein neues Reinigungskonzept intensiv testen zu können. Nachdem alle Einzelteile und Baugruppen gefertigt und die Zukaufteile eintrafen, starteten wir im Team mit dem Zusammenbau. Nach der Inbetriebnahme führten wir eigenständig diverse Versuche durch und analysierten diese. Nach Abschluss der Versuche wurde der gesamte Projektverlauf umfangreich in einem Projektbericht dokumentiert. Die Ergebnisse des Projekts haben wir in einer hochschulöffentlichen Präsentation vorgetragen und diese im Rahmen eines Messestandes präsentiert.

 

Wie bewertest du das Projektstudium? Was hat dir am Projektstudium besonders gefallen?
Das Projektstudium ist eine super Gelegenheit das Erlernte aus dem Studium noch einmal anzuwenden und einen tiefen Einblick in das Unternehmen zu bekommen. So standen bei Fragen oder Problemen die Professoren und Verantwortlichen der Firma GRIMME jederzeit zur Verfügung und haben uns weitergeholfen, wo sie konnten. Während des Projektverlaufs waren diverse Abstimmungen mit anderen Abteilungen im Hause GRIMME und mit Zulieferern nötig, sodass man einen Einblick in die Prozesse und Abläufe bekam, die im Arbeitsalltag täglich auftreten. Besonders gut gefallen hat mir die komplett eigenständige Bearbeitung dieses Projekts durch unser junges Team. So konnte jeder seine Stärken einbringen und somit direkt zum Erfolg des Projekts beitragen.