Finden Sie mehr über Grimme heraus

Grimme hinter den Kulissen

Grimme hinter den Kulissen

Das wir bei Grimme nicht nur hochmoderne Maschinen bauen und nach getaner Arbeit in den Feierabend gehen, zeigen die vielen gemeinsamen Aktivitäten in kleinen als auch großen Teams. Besonders stolz sind wir zum Beispiel auf unsere Grimme Band "Take red", die 2011 pünktlich zum 150-jährigen Firmenjubiläum gegründet wurde.

Wir haben eine eigene Betriebssportabteilung, die sich RotRunner nennt und schon viele bemerkenswerte Siege wie beispielsweise beim Dammer Stadtlauf erringen konnte.

Für unsere jungen Azubis bieten wir zum Start in die Ausbildung einen dreitägigen Kurs an, in dem Umgangsformen (Knigge-Kurse) als auch Kennenlernangebote im Vordergrund stehen. Alle Azubis nehmen an einem dreiwöchigen Sozialpraktikum im Andreaswerk teil, in dem der Umgang mit Menschen mit Behinderung erlernt wird. Eine sehr wertvolle Erfahrung für jeden, der daran teilgenommen hat.

Nach erfolgreicher Beendigung der Produktionssaison feiern wir mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Damme beim zünftigen Grillen. Auch regelmäßige Betriebsversammlungen in der Ausstellungshalle Technicom stehen auf dem Programm, so dass jeder Mitarbeiter bestens informiert ist. Zum Ende des Jahres wird an einer solchen noch die Weihnachtsfeier angehängt, in der Preise verlost, kurzweilige Vorträge gehalten und kleine Geschenke verteilt werden. Die Mitarbeiterzeitschrift "Dialog intern" sorgt zudem für weiteren Informationsstoff über die vielen Aktivitäten in der Grimme Gruppe.

Die Fitness der Mitarbeiter liegt uns zudem am Herzen. Wir haben zusammen mit Qualitrain ein umfangreiches Programm entwickelt, in dem Kolleginnen und Kollegen in den hiesigen Fitnessstudios nicht nur die Kondition verbessern, sondern zudem an individuell zugeschnittenen Programmen, wie Rückenschule, teilnehmen können. Darüber hinaus unterstützt Grimme die Mitarbeiter bei Themen wie Berufsunfähigkeitsversicherung etc. nicht nur mit Rat und Tat, sondern zudem mit umfangreichen Zuschüssen.

Auch unsere ehemaligen Kolleginnen und Kollegen liegen uns natürlich am Herzen. Regelmäßig finden daher Ehemaligentreffen statt, die neben einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, kurzweiligen Vorträgen über den Werdegang "ihrer Firma" auch eine Betriebsbesichtigung "vom Chef" beinhalten.

Auch das soziale Engagement kommt nicht zu kurz. Die Familie Grimme als auch die Belegschaft der Firma stehen bei vielen Projekten mit Rat und Tat sowie mit finanziellen Mitteln zur Seite. So wurde beispielsweise kräftig gespendet für einen verunglückten Kollegen, der mit diesen Mitteln sein Haus behindertengerecht umbauen konnte. In der Dammer Bürgerstiftung engagieren sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Spenden, kostenlose Vorträge und Seminare sowie die Pflege der Internetseite. Franz Grimme ist zudem Vorsitzender der Bürgerstiftung und Christine Grimme ist ebenfalls im Vorstand tätig. Des Weiteren ist Franz Grimme Schirmherr der Andreas-Stiftung www.andreas-stiftung.de in Vechta.